Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)

Die Gründe für ein erstes Beratungsgespräch sind oft akute finanzielle Probleme oder Schwierigkeiten mit Ämtern und Behörden. Aber auch Vereinsamung, keinen Gesprächspartner zu finden, der sich ein wenig Zeit nimmt und die notwendige Geduld und Aufmerksamkeit entgegenbringt, bei Problemen mit dem Partner, den Kindern, in der Familie, im Freundeskreis oder in der Arbeit.

  • Die Beratungsstellen der KASA sind eine erste Anlaufstelle für Fragen und Probleme jeglicher Art.
  • Die Fachkräfte der KASA helfen, Dinge zu ordnen und Prioritäten zu setzen. Dabei berücksichtigen sie die persönliche Situation und die jeweilige Umgebung der Ratsuchenden.
  • Jeder der Hilfe benötigt, kann die Beratung in Anspruch nehmen. Die Berater und Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Beratung ist kostenlos und steht grundsätzlich allen Menschen unabhängig von Alter, Religion und Nationalität offen.
  • Es werden Beratungen für Einzelne und für Familien angeboten. Bei Bedarf sind auch Hausbesuche möglich.
  • Die Sozialpädagoginnen der KASA vermitteln auch Kontakte zu Kirchengemeinden.
  • Sie geben eine Vielzahl von Informationen z.B. über gesetzliche Ansprüche, ambulante und stationäre Hilfen und Selbsthilfegruppen.
  • Die Mitarbeiterinnen der KASA vermitteln Adressen und Kontakte an weiterführende oder spezialisierte Beratungsstellen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin, damit die Beraterinnen sich Zeit für ihre Anliegen nehmen können.

 

Bad Tölz
Dipl. Sozialpädagogin Ilka Öhrlein
Evangelisches Gemeindehaus
Schützenweg 10, 83646 Bad Tölz
Tel. 08041/ 76 12 73 39
e-mail: oehrlein@diakonie-oberland.de flachsbart@diakonie-oberand.de

Sie betreut den östlichen Teil des Dekanats Bad Tölz mit den Kirchengemeinden Bad Tölz, Bad Wiessee, Gmund, Holzkirchen, Lenggries, Miesbach, Neuhaus und Tegernsee.

Sprechstunden sind Mo bis Mi von 9 - 13 Uhr

 

Geretsried
Dipl. Sozialpädagogin Edith Riesmeyer
Steiner Ring 159, 82538 Geretsried
Tel. 08171/ 314 29

Im westlichen Teil des Dekanats Bad Tölz (Kirchengemeinden Wolfratshausen, Geretsried, Ebenhausen, Kochel) werden Sie von Frau Riesmeyer beraten.
Sie erreichen sie Mo-Do von 08.30 - 12.00 Uhr
Tel: 08171 - 31 429
Fax: 08171 - 32 134
e-mail: riesmeyer@diakonie-oberland.de

 

Holzkirchen (Sprechstunden Do 9 - 11 Uhr)
Dipl. Sozialpädagogin Ilka Öhrlein
Evangelisches Gemeindehaus
Haidstraße 3, 83607 Holzkirchen
Tel. 08024/ 90 29 471

Weilheim

Dipl. Sozialpädagogin Sabine Wissmann

Am Öferl 8, 82362 Weilheim
Tel. 0881/ 92 91 70

e-mail: wissmann@diakonie-oberland.de

 

Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) wird als diakonischer Grundauftrag aus Kirchensteuern finanziert.

Aktuelles

24.03.2016

Diakonie Oberland beteiligt sich beim...

27.10.2015

Fortbildungsreihe für Freiwillige in den...

23.07.2015

Migrationsberaterin Sabine Hüsken als...