Offene Stellen

Wir suchen für unsere Kindertagesstätte in Geretsried/Stein zum nächstmöglichen Termin eine/n

Erzieherin (w/m/d) oder Ergänzungskraft (w/m/d)

für mindestens 30 h/Woche

 

In unserer zweigruppigen Einrichtung mit viel Gestaltungsmöglichkeit und einem großen Garten werden Kinder im Kindergartenalter begleitet, betreut und gefördert. Wir ermöglichen individuelles Wachstum und Inklusion und suchen daher Mitarbeitende, die uns in dieser Aufgabe unterstützen

Ihr Profil:

  • entsprechende Qualifikation und Berufsabschluss
  • Engagement und Freude an der pädagogischen Arbeit nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
  • Wertschätzung und Empathie gegenüber Kindern und Eltern sowie deren Lebenssituation
  • Freude daran, Kinder mit individuellem Förderbedarf zu begleiten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
Wir bieten:
  • Entgelt und Sozialleistungen nach den Richtlinien der AVR Diakonie und zusätzliche Altersvorsorge
  • Sonderzahlungen
  • Arbeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • Fort- und Weiterbildungen, Supervision
Bei Bedarf sind wir gerne bei der Wohnungssuche behilflich. Wir freuen uns über Mitarbeitende die ihre Ideen und Fähigkeiten bei uns einbringen möchten. Sie können sich gerne vorab telefonisch informieren. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

KiTa der Diakonie Oberland
Frau Jutta Michel
Steiner Ring 159
82538 Geretsried/Stein
08171/92 55 73
kita@diakonie-oberland.de
www.diakonie-oberland.de

 

Hier finden Sie dieses Stellenangebot als PDF-Datei zum Download

Die Diakonie Oberland engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Zuwanderung, Integration und Asyl. Für den Arbeitsbereich Migration suchen wir für Anfang März 2021 oder später eine

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen in der Flüchtlings- und Integrationsberatung

 

für den Landkreis Weilheim (0,5 Stellenanteil) und für den Landkreis Landsberg (0,5 Stellenanteil). Die beiden Stellenanteile lassen sich als Vollzeitstelle kombinieren. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Einzelfall-/ Familienberatungen von (Neu-) Zuwanderern (z.B. Flüchtlinge, EU-Bürger) als Schwerpunkt
  • Asylverfahrensberatung von Asylbewerber*innen
  • Erstberatung nach Anerkennung bzw. Zuerkennung eines Aufenthaltsstatus
  • Beratung für Geduldete, Entwicklung von Perspektiven
  • Erstinformation zur freiwilligen Rückkehr
  • Bedarfsorientierte Begleitung der Integrationskurse
  • Dokumentation der Beratungstätigkeit
  • Beratung und Ansprechpartner für Ehrenamtliche und Unterstützerkreise
  • Kooperation mit Behörden und anderen Fachstellen
  • Aktive Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
Wir bieten:
  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Eine Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen
  • Erfahrenes überregionales Migrationsberatungsteam
  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR /Bayern
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom FH oder Bachelor)
  • Kenntnisse in Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie in den einschlägigen Sozialgesetzen
  • Erfahrung in der Beratung / Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Kommunikationsstärke und Offenheit für Menschen aus aller Welt
  • Fähigkeit zur selbständigen Gestaltung der Arbeitszeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und weitere erwünscht)
  • Qualifizierte EDV-Kenntnisse (MS Office, Internet)
  • Führerscheinklasse B
Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

 

Diakonie Oberland
Stefan Helm
Am Öferl 8
82362 Weilheim
helm@diakonie-oberland.de
0881 9291 70

 

Hier finden Sie dieses Stellenangebot als PDF-Datei zum Download

Aktuelles

01.10.2020

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir in...

01.10.2020

Seit Mitte August befindet sich das Büro der...

29.05.2020

... Nummer gewählt - und dann?